O&O SafeErase FAQ

1. In welchen Sprachen ist O&O SafeErase verfügbar?
O&O SafeErase wird momentan auf Deutsch und Englisch angeboten.
2. Wieso befindet sich meine Softwareversion nicht mehr auf der Webseite? Ist es möglich, ein Update des Produkts zu erhalten?
O&O SafeErase ist die neueste Generation unserer Software zum sicheren Löschen von Dateien, Ordnern und vollständige Partitionen. Bitte besuchen Sie die Produktseiten von O&O SafeErase, um mehr über die Downloads und Möglichkeiten zum Upgrade zu erfahren: /de/products/oosafeerase/
3. Ich benutze O&O SafeErase. Wie kann ich Kontakt zum technischen Support von O&O aufnehmen?
O&O Software bietet Kunden technischen Support an, um Ihnen Ihre Fragen zu beantworten und maximale Kundenzufriedenheit zu gewährleisten. O&O Software bietet Privatanwendern Support via E-Mail. Unternehmenskunden erhalten zusätzlichen telefonischen Support, sowie optionalen On-Site-Support für Kunden mit Wartungsverträgen.

Bitte beachten Sie: O&O bietet für Unternehmenskunden On-Site-Support an, die sich über einen unternehmensweiten Einsatz von Produkten informieren wollen. Zögern Sie deshalb nicht und senden Sie uns Ihre Anfragen und Wünsche.

Support für registrierte Anwender (Kundensupport): http://www.oo-software.com/de/support/csupport/

Support für Test- und Freeware-Versionen: http://www.oo-software.com/de/support/tsupport/

4. Mein Rechner hat den Löschvorgang beendet. Sind die Daten nun sicher gelöscht?
Ja, O&O SafeErase löscht die ausgewählten Dateien, Ordner oder komplette Partitionen und sogar Bootpartitionen. Die Software erstellt Berichte über den erfolgreichen Löschvorgang, so dass Sie überprüfen können, was sicher gelöscht worden ist.
5. Wie kann ich herausfinden, ob meine Festplatte angeblich gelöschte Daten enthält?
Ihre Festplatte könnte wiederherstellbare Daten in den Bereichen enthalten, die als freier Speicher auf Ihren Partitionen angezeigt werden.Sie sollten sich dazu eine Testversion unseres leistungsfähigen Wiederherstellungsprogramms O&O DiskRecovery herunterladen. Diese erlauben Ihnen bereits in den Testversionen die kostenlose Suche nach vermeintlich gelöschten Daten. Das Suchergebnis zeigt Ihnen die gefundenen Daten an, die mit einer Vollversion eines unserer Wiederherstellungsprodukte wiederhergestellt werden können.
6. Wie kann ich jegliche Daten auf meiner Festplatte löschen, die im “freien Festplattenspeicher” zurückgeblieben sind?
Um das zu erreichen, wählen Sie bitte die Partition aus und bestätigen im Kontextmenü die Funktion “Sicheres Löschen des freien Festplattenspeichers”. Durch dieses Verfahren wird jeglicher freier Festplattenspeicher überschrieben und wiederherstellbare gelöschte Dateien werden unwiederbringlich vernichtet.
7. Mein Löschvorgang mit O&O SafeErase dauert sehr lange. Ist das normal?
Ja, das sichere Löschen von Dateien, Ordnern oder Partitionen dauert lange. Alle Daten müssen komplett überschrieben werden, abhängig von dem gewünschten Sicherheitslevel bis zu 35 Mal. Das kann einige Minuten in Anspruch nehmen, bis hin zu mehreren Stunden bei kompletten Festplatten-Partitionen oder großen Dateien.
8. Wofür benötige ich O&O SafeErase?
O&O SafeErase ist die Lösung für das Löschen sensibler Daten von Ihrer Festplatte und bietet Ihnen den ultimativen Schutz Ihrer Privatsphäre! Mit O&O SafeErase können weder Hacker noch Datenspione Ihre sicher gelöschten Dateien wiederherstellen. O&O SafeErase löscht nämlich nicht nur einfach Ihre Dateien, sondern zerstört sie durch anerkannte und empfohlene Methoden.
9. Ist die Anwendung von O&O SafeErase sicher?
Ja, die Anwendung von O&O SafeErase gewährt ein sicheres Löschen und Überschreiben von Daten und Dateien. Der Löschvorgang ist dabei genauso sicher wie alltägliche Schreibprozesse Ihres Windows-Systems.
10. Für wen eignet sich O&O SafeErase?
O&O SafeErase ist als Einzellizenz für Privatanwender ebenso geeignet, wie im unternehmensweiten Einsatz, um bei Workstations und Servern im Unternehmen für den notwendigen Datenschutz durch sicheres Löschen von Daten zu sorgen.
11. Bieten Sie Lizenzen für Administratoren oder Techniker an?
O&O SafeErase kann als Einzelplatz- und Mehrplatzlizenz für den Einsatz im Unternehmen erworben werden. Wenn Sie Interesse am O&O Lizenzprogramm haben, kontaktieren Sie uns bitte: http://corp.oo-software.com/de/get-a-quote
12. Aus welchem Grund sollte SafeErase statt eines Wettbewerbsprodukts angewendet werden?
O&O SafeErase ist die technologisch führende Lösung für das sichere Löschen sensibler Daten. Sie wählen einfach die Dateien zum Löschen aus und auf Mausklick werden die Daten für immer vernichtet! Die Funktion Gesamten Rechner löschen ermöglicht Ihnen, einen Rechner vollständig sicher zu löschen, ohne dafür ein Startmedium (z.B. Diskette oder CD-R) erstellen zu müssen. Dabei werden sämtliche Daten, Einstellungen, Programme usw. derart gelöscht, dass eine Wiederherstellung ausgeschlossen ist. Das Löschen des gesamten Rechners ermöglicht Ihnen, Ihre Daten vor dem Verkauf, Verschenken oder Entsorgen sicher zu löschen. Somit können Sie beruhigt sein, dass niemand Ihre Daten wiederherstellen und missbrauchen kann.
13. Welche Festplatten und andere Datenträger unterstützt O&O SafeErase?
O&O SafeErase unterstützt alle Datenträger, die von Windows unterstützt werden. Hinsichtlich der Größe und Anzahl der Partitionen gibt es keine Beschränkungen.
Wenn der Datenträger mit einem von Windows unterstützten Dateisystem formatiert ist und in der Windows Datenträgerverwaltung als Laufwerk angezeigt wird, kann O&O SafeErase von dort Daten sicher löschen.
Wenn Sie Ihren gesamten Rechner mit O&O SafeErase löschen, werden sogar unformatierte Laufwerke sicher gelöscht.
14. Muss ich eine ältere Version deinstallieren, bevor ich eine neue Version installiere?
Ja, bitte deinstallieren Sie Ihre Installation der vorherigen Version und installieren anschließend die neue Version.
15. Mit welchen Versionen von Windows ist die neueste Version von O&O SafeErase kompatibel?
O&O SafeErase Professional Edition kann auf Windows 8, 7, Vista und XP eingesetzt werden. O&O SafeErase Workstation Edition kann auf Windows 8, 7, Vista und XP eingesetzt werden. O&O SafeErase Server Edition kann auf Windows 8, 7, Vista, XP, Server 2003, 2008, 2008 R2 und Server 2012 eingesetzt werden.

Hinweis: Bitte achten Sie bei der Nutzung von O&O SafeErase darauf, dass die vom Betriebssystem benötigten Treiber der Speichergeräte auf dem aktuellsten Stand sind. Führen Sie bitte im Zweifelsfall ein Treiberupdate durch.

16. Ich dachte, Dateien würden beim Leeren des Windows-Papierkorbes unwiederbringlich gelöscht?
Nein, den Windows-Papierkorb zu leeren heißt nicht, dass niemand mehr Zugriff auf diese Daten bekommen kann. Die gelöschten Dateien werden zwar nicht mehr angezeigt, die Informationen sind aber weiterhin auf dem Datenträger gespeichert. Mit gängiger Standardsoftware wie O&O DiskRecovery besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit der Wiederherstellung dieser vermeintlich gelöschten Informationen. Wenn Sie testen wollen, ob Ihre Festplatte vermeintlich gelöschte Daten enthält, laden Sie sich einfach die kostenlose Testversion von O&O DiskRecovery herunter und führen eine Datensuche auf Ihrer Festplatte durch. Wir sind uns sicher, dass Sie viele gelöschte Dateien finden werden.
17. Stimmt es, dass man keine Dateien wiederherstellen kann, die zuvor sicher mit O&O SafeErase gelöscht wurden?
Ja, dank der von uns verwendeten und von Experten empfohlenen Methoden können mit O&O SafeErase gelöschte Dateien nicht wiederhergestellt werden. Die Löschmethoden gewährleisten die maximale Sicherheit entsprechend Ihren Bedürfnissen. Neben standardisierten Löschverfahren des U.S. Departments of Defense (DoD) und des Bundesamts zur Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) können Sie auch die Gutmann-Methode wählen, die höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht wird. Bei dieser wissenschaftlich anerkannten Methode zur Datenlöschung werden die entsprechenden Bereiche der Festplatte 35 Mal nach definierten Regeln sowohl mit festgelegten als auch mit zufälligen Werten überschrieben. Damit übertrifft O&O SafeErase sogar die Anforderungen von BSI und DoD. Bitte beachten Sie: Sie sollten sich vollkommen sicher sein, dass Sie Ihre Datei löschen wollen, bevor Sie einen Löschvorgang mit O&O SafeErase starten.
18. Ist O&O SafeErase mit einer Windows-Version kompatibel, die mit einem Service Pack aktualisiert wurde?
Ja!
19. Welche Tests wurden bezüglich der Leistungsfähigkeit von O&O SafeErase durchgeführt?
Zahlreiche Computerzeitschriften haben O&O SafeErase getestet und konnten keine Daten wiederherstellen, die zuvor mit O&O SafeErase gelöscht wurden.
20. Welche wissenschaftliche Basis haben die Methoden von O&O SafeErase?
Die Entwickler von O&O SafeErase haben eine Reihe von wichtigen wissenschaftlichen Empfehlungen implementiert, um die wirksamsten Methoden für das sichere Löschen von Daten zu verwenden. Die mittlere Sicherheitsstufe basiert auf Empfehlungen des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik), unsere hohe Sicherheitsstufe auf Richtlinien des U.S. Department of Defense (DoD), und unsere höchste Sicherheitsstufe auf der Arbeit von Peter Gutmann (“Secure Deletion of Data from Magnetic and Solid-State Memory”). Unsere höchste Stufe geht damit sogar über die Empfehlungen des BSI und der DoD hinaus.
21. Warum reicht es nicht aus meine Festplatte zu formatieren?
Dieser Vorgang reicht nicht aus, um eine Datenwiederherstellung auszuschließen. Wenn Sie Ihre Festplatte formatieren, löschen Sie lediglich das “Inhaltsverzeichnis” Ihrer Festplatte. Die Daten sind relativ einfach wiederherstellbar.
22. Warum sollte ich meine Daten mehr als einmal überschreiben?
Das einmalige Überschreiben von Dateien verhindert im Allgemeinen lediglich, dass diese Dateien durch Software-Lösungen wiederhergestellt werden können. Beim Schreiben einer Datenspur auf die Festplatte werden immer auch Randbereiche der Spur magnetisiert. Mittels verschiedener Technologien ist es theoretisch möglich dass, aus diesen Randbereichen Daten wiederhergestellt werden, sogar wenn die “Hauptspur” überschrieben wurde. Die Datenwiederherstellung von ein oder auch drei Mal überschriebenen Daten ist zwar sehr teuer und bei modernen Magnetmedien sehr unwahrscheinlich, aber eben nicht komplett auszuschließen!
23. Wie lange dauert es, eine x MB große Datei zu löschen?
Das hängt von der ausgewählten Löschmethode sowie der Geschwindigkeit Ihrer Festplatte und Ihres Prozessors ab. Als Faustregel kann man sagen, dass das einmalige Überschreiben (also das Löschen mit “niedrigster Sicherheit”) genauso lange dauert, wie das einmalige Kopieren dieser Datei auf dieselbe Partition. Das Löschen mit “Höchster Sicherheit” entspricht ungefähr dem fünfunddreißigfachen dieser Zeit.
24. Was ist der Unterschied zwischen O&O SafeErase Professional und O&O SafeErase Server Edition?
O&O SafeErase ist in folgenden Editionen erhältlich:

  • O&O SafeErase Professional Edition
  • O&O SafeErase Server Edition

Die Professional Edition dient der Anwendung auf einem Desktop-Rechner. Sie kann nicht auf einem Server-Betriebssystem verwendet werden.

Die Server Edition ist für Server optimiert und kann sowohl auf einem Server als auch auf einem Desktop-Rechner eingesetzt werden.