O&O SafeErase 12: Funktionen

Festplatten, Partitionen sowie Dateien und Ordner löschen – mit O&O SafeErase kein Problem! Auch Cookies oder temporäre Dateien können per Knopfdruck schnell und sicher gelöscht werden. Jeder Computernutzer kommt irgendwann mal an den Punkt, an dem er eine Festplatte löschen oder bestimmte Dokumente sicher vernichten möchte. Wird der Rechner verkauft, verschenkt oder entsorgt dann können Ihre persönlichen Fotos oder Geschäftsdaten leicht in falsche Hände und somit auch an die Öffentlichkeit geraten. Denn Löschen ist nicht gleich „Löschen“ und bedeutet nicht dass die Daten endgültig entfernt sind. Selbst das Formatieren der Festplatte reicht nicht aus, um Daten vollständig zu vernichten. O&O SafeErase erlaubt Ihnen Ihre Daten mithilfe von anerkannten Löschverfahren sicher zu löschen und zu überschreiben, so dass eine Rekonstruktion, auch mit spezieller Software, nicht mehr möglich ist.

Wenn Sie Ihren alten Rechner verkaufen, verschenken oder entsorgen, können Ihre persönlichen Fotos oder geschäftlichen Daten leicht in falsche Hände und somit auch an die Öffentlichkeit geraten.
Denn Löschen heißt nicht, dass die Daten vernichtet sind. Selbst das Formatieren der Festplatte reicht nicht aus, um Daten vollständig zu entfernen. Mit O&O SafeErase können Sie Ihre Daten mithilfe von anerkannten Verfahren sicher löschen, so dass eine Rekonstruktion, auch mit spezieller Software, nicht mehr möglich ist.

Neue und erweiterte Funktionen

Neben vielen kleineren Anpassungen enthält O&O SafeErase eine Analysefunktion, die Ihren Rechner nach temporären und bisher nicht sicher gelöschten Dateien durchsucht. Mit wenigen Klicks können Sie Ihren Rechner im Anschluss bereinigen, so dass Unbefugte keine Chance mehr haben, alte Dateien auszuspähen und zu missbrauchen. Auch werden SSDs automatisch erkannt und Löschvorgänge ressourcenschonend ausgeführt. Das erweiterte Berichtsmanagement und die Verwaltung von Löschlisten für wiederkehrende Aufgaben, machen die Bedienung von O&O SafeErase nun noch komfortabler.

Internet security

Während Sie im Internet surfen, speichert Ihr Browser in der Regel unbemerkt Internet-Dateien (Cookies und temporäre Dateien) auf Ihrer Festplatte ab. Diese Dateien können Aufschluss über besuchte Webseiten oder Kennwörter geben. Ob Cookies, Formulardaten oder Internet-Historien – O&O SafeErase listet pro Browser alle gespeicherten Informationen auf, die Sie einzeln oder gebündelt sicher und endgültig löschen können. Nach dem Löschvorgang kann Ihnen niemand mehr Ihre Internet-Aktivitäten auf dem Rechner nachweisen. Microsoft Edge, der Nachfolger des Internet Explorers, wird ebenso wie Internet Explorer, Google Chrome und Firefox unterstützt.

Löschen des gesamten Rechners

Das Löschen des gesamten Rechners ermöglicht Ihnen, Ihre gesamten Daten vor dem Verkauf, der Weitergabe oder der Entsorgung des Rechners sicher zu löschen. Dabei werden sämtliche Dateien, Einstellungen, Anwendungen und das Betriebssystem derart gelöscht, dass eine Wiederherstellung ausgeschlossen ist. Somit können Sie beruhigt sein, dass niemand Ihre Daten wiederherstellen und missbrauchen kann. Mit O&O SafeErase können Sie Ihren Rechner ohne Startmedium (z.B. Boot-CD) vollständig sicher löschen.

Sechs Löschmethoden zu Ihrer Sicherheit

O&O SafeErase bietet Ihnen die Möglichkeit, je nach individuellem Bedarf, zwischen sechs verschiedenen Löschmethoden zu wählen. Die Löschmethoden unterscheiden sich dabei durch die Anzahl der Durchläufe und die Art des Überschreibvorgangs. Diese Methoden gewährleisten die maximale Sicherheit entsprechend Ihren Bedürfnissen. Neben standardisierten Löschverfahren des U.S. Departments of Defense (DoD) und des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) können Sie auch eine komplexe mathematische Methode (Gutmann-Methode) wählen, die höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht wird. Bei dieser wissenschaftlich anerkannten Methode zur Datenlöschung werden die entsprechenden Bereiche der Festplatte 35 Mal nach definierten Regeln sowohl mit festgelegten als auch mit zufälligen Werten überschrieben. Damit übertrifft O&O SafeErase sogar die Anforderungen von BSI und DoD. Für das schnelle Löschen steht als weitere Methode das einfache Überschreiben mit Nullen zur Verfügung.

SolidErase

Ab der Version 12.3 beinhaltet O&O SafeErase das Feature SolidErase, welches speziell für die Löschung von SSDs entwickelt wurde. SolidErase geht ressourcenschonend und gründlich vor, so dass die Daten danach nicht wiederherstellbar sind und die SSD dabei einer möglichst geringen Belastung ausgesetzt wurde.
Falls Sie mehr über SolidErase erfahren möchten, können Sie sich hier informieren.

Produktdetails

  • Sicheres Löschen von Daten, Speicherkarten und Festplatten
  • Gesamten Rechner, Internet- und temporäre Dateien löschen
  • Sechs Sicherheitsstufen zum sicheren Löschen Ihrer Daten
  • Detaillierte Berichte als Nachweis des Löschvorgangs
  • Nahtlose Integration in den Windows Explorer
  • Analyse Ihres Rechners nach bisher nicht sicher gelöschten Dateien
  • Angepasste Löschmethode für SSDs (Solid-State-Disks) mit SolidErase
  • „Instant Erase“: Sofortiges Löschen via Kontextmenü
  • Automatisches Herunterfahren nach dem Löschvorgang
  • .Net Framework 4.6.1
  • Kompatibel mit Windows 10, Windows 8.1 und Windows 7

O&O SafeErase 12: Dateien und Festplatten sicher löschen