Datensicherheit kostenlos für kleine und mittelständische Unternehmen

Die Berliner O&O Software stellt KMUs bis zu 10 kostenlose Lizenzen für O&O DiskImage 5 Workstation Edition zur Verfügung.

Berlin, den 05. April 2011 – Die Berliner O&O Software stellt KMUs bis zu 10 kostenlose Lizenzen für O&O DiskImage 5 Workstation Edition zur Verfügung.

O&O DiskImage 5 sichert nicht nur die Daten, sondern den gesamten Rechner. Durch das Zurückspielen eines Images steht die gewohnte Arbeitsumgebung innerhalb kürzester Zeit wieder zur Verfügung, unabhängig davon, ob es auf dem Rechner geschieht, auf dem das Image erstellt wurde oder auf einem anderen Rechner.

Diese Aktion läuft bis einschließlich 30. April 2011.

O&O DiskImage 5 Workstation Edition

O&O DiskImage 5 sichert nicht nur die Daten, sondern den gesamten Rechner. Auch im laufenden Betrieb können zuverlässige Sicherungen einzelner Datenträger oder ganzer Systeme durchgeführt werden, um Ausfallzeiten – also die sogenannte Downtime – eines Produktivsystems zu vermeiden.

Die Snapshot-Funktionalität mit integriertem Pufferspeicher stellt sicher, dass die gesicherten Daten exakt dem Stand zum Zeitpunkt des Sicherungsbeginns entsprechen: Änderungen am Datenbestand durch Anwendungen oder Benutzer wirken sich nicht auf die laufende Sicherung aus. Nur so können konsistente Sicherungen von Systemen erzeugt werden, die ohne Unterbrechung verfügbar sein müssen. Durch das Zurückspielen eines Images steht die gewohnte Arbeitsumgebung innerhalb kürzester Zeit wieder zur Verfügung, die Ausfallzeit wird minimiert.

Mit Hilfe der Funktionalität “Wiederherstellung auf abweichender Hardware” (M.I.R.: Machine Independent Restoration) ist es möglich, eine Sicherung eines Betriebssystems ohne Berücksichtigung der zu Grunde liegenden Hardware wieder herzustellen, fehlerhafte Treiber auszutauschen oder das nicht mehr startfähige Betriebssystem so zu modifizieren, dass es wieder bootfähig wird. Diese Funktionalität ist sogar ohne Wiederherstellung einer O&O DiskImage Sicherung möglich.

Mit O&O DiskImage 5 ist es möglich, Sicherungen von virtuellen Festplatten des Typs Microsoft Virtual Hard Disc (VHD) in Sicherungsdateien von O&O DiskImage zu konvertieren und umgekehrt. Eine virtuelle Festplatte kann direkt wiederhergestellt werden.

Bestellung der bis zu 10 kostenlosen Lizenzen von O&O DiskImage Workstation

O&O DiskImage für Server

O&O DiskImage 5 Server Edition ist für den Einsatz auf Servern optimiert und unterstützt in vollem Umfang 64 Bit-Server-Betriebssysteme, dynamische Datenträger und natürlich auch ausfallsichere RAID-Konfigurationen. O&O DiskImage 5 ist komplett über Skriptbefehle steuerbar. Detaillierte Ergebnisberichte informieren umfassend über alle durchgeführten Aktionen. Durch eine umfangreich konfigurierbare Zeitsteuerung können komfortabel automatisierte Sicherungen durchgeführt werden. Darüber hinaus ist es mit O&O DiskImage 5 möglich, Sicherungen von virtuellen Festplatten des Typs Microsoft Virtual Hard Disc (VHD) in Sicherungsdateien von O&O DiskImage zu konvertieren und umgekehrt. Eine virtuelle Festplatte kann direkt wiederhergestellt werden.

O&O DiskImage 5 Server ist im Rahmen dieser Aktion für nur 99 EUR zzgl. MwSt. pro Lizenz erhältlich.

O&O DiskImage im Netzwerk verwalten

In Verbindung mit der O&O Enterprise Management Console kann O&O DiskImage 5 Workstation von einer zentralen Stelle im Netzwerk verwaltet werden. Dadurch ist der Einsatz einer Server Edition nicht mehr zwingend erforderlich, um Desktops und Notebooks zentral im Netzwerk zu verwalten. Alle Ereignisse werden in ausführlichen Berichten protokolliert und in der Datenbank gespeichert, so dass jederzeit der Erfolg einer Aufgabenausführung ersichtlich ist.

Die O&O Enterprise Management Console ist im Rahmen dieser Aktion für nur 99 EUR zzgl. MwSt. erhältlich.

Datensicherheit kostenlos für kleine und mittelständische Unternehmen

O&O DiskImage