Regelmäßige Sicherungen von ganzen Servern gehören heutzutage bereits zu den Standardmaßnahmen, die Unternehmen zum Schutz ihrer Daten und ihrer Systemkonfigurationen ergreifen. O&O DiskImage Server Edition bietet Ihnen darüber hinaus Funktionen, die Ihre Arbeit als Administrator erheblich vereinfachen.

Dazu gehören unter anderem der Aufgabenassistent für die zeitgesteuerte Aufgabenverteilung und das neu integrierte Dateibackup für die Sicherung einzelner Dateien und Ordner. Das Bootmedium von O&O DiskImage, das selbst bei defekten Windows-Systemen eingesetzt werden kann, ist im Fall der Fälle oft die letzte Rettung für Ihre Unternehmensdaten.

Die Vorteile für Ihr Unternehmen:

  • Sichern des ganzen Servers/PCs auf Knopfdruck
  • Sichern einzelner Laufwerke
  • Auch auf virtuellen Maschinen einsetzbar
  • Duplizierung (Klonen) von Laufwerken und Festplatten
  • Dateibackup: Sichern einzelner Dateien und Verzeichnisse
  • Neue Kommandozeile: Steuerung aus Stapeldateien für automatisierten Einsatz
  • Überwachung und Warnung bei Sicherheitsrisiken
  • Sicherung von nur benutzten Sektoren
  • Inkrementelle/differenzielle Sicherung: Nur Änderungen sichern
  • Forensische und direkt forensische Sicherung für Datenrettungszwecke
  • Speichern der Sicherung auf Netzlaufwerken
  • Zeitplanung für regelmäßige und automatische Sicherungen

Systemanforderungen

Workstations: Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista. Server: Windows Server 2016, 2012 R2, 2012, 2008 R2, 2008

Kosten sparen mit O&O DiskImage

Als zertifizierter Microsoft-Gold-Partner verfügen wir über ein fundiertes Know-How, das sich in unseren Produkten widerspiegelt. Die einfache und schnelle Integration in Ihr Unternehmensnetzwerk erzeugt einen extrem schnellen ROI und senkt Ihre TCO nachhaltig. So können Sie sich auf das wirklich Wichtige konzentrieren: Ihr Kerngeschäft!

Datensicherung wiederherstellen

  • Einfache Wiederherstellung von Dateien, Ordnern, Laufwerken und Festplatten
  • Wiederherstellung/Duplizierung auf Rechner mit abweichender Hardware (M.I.R.)
  • Bootmedium mit Systemrettungstool kann aus dem Programm erstellt werden, kompatibel zu Windows 8.1, 8 und 7
  • Direkte Wiederherstellung von virtuellen Festplatten (VHD)

Backup- und Wiederherstellungs-Werkzeuge

  • Leistungsstarkes Kompressionsverfahren (LZNT1 und BZIP2)
  • Mehrstufige Verschlüsselung (AES mit bis zu 256bit)
  • Unterstützung von Dynamischen- und GPT-Datenträgern
  • Unterstützung von RAID-Systeme
  • Ein- und Auschließen von Dateien und Dateitypen
  • ISO-Dateien als Laufwerk einbinden
  • Sicherungsdateien und Laufwerke auf Fehler prüfen
  • Verarbeiten von Virtual PC Disks (VHD)
  • Übersichtliches Berichtsmanagement und E-Mail Benachrichtigung

Schutz vor Datenverlust

Für die Sicherung Ihrer Daten ist überlebenswichtig für alle Unternehmen, die elektronisch Daten aufbewahren. Gehen sie verloren, sind nicht nur Kundendaten oder Geschäftsdaten verloren, sondern auch die Geschäftsbeziehungen werden nachhaltig gestört. Möchten Sie Ihre Kunden oder Lieferanten erneut nach deren Daten fragen? Und Sie müssten damit zugeben, dass Sie nicht sorgsam mit ihren Daten umgegangen sind? Das ist sicherlich keine gute Nachricht für Ihre Geschäftspartner, die dann vielleicht sogar Ihre Geschäftsbeziehung zu Ihnen überdenken oder gar kündigen werden.

Insofern müsste die Frage eigentlich eher lauten: warum brauche ich O&O DiskImage nicht? Darauf gibt es keine Antwort. Es sei denn, Sie speichern keine Daten bei sich im Unternehmensnetzwerk.

Schutz vor Sabotage

Immer wieder kommt es vor, dass Schadsoftware in Unternehmen eindringt und dort viele, vielleicht sogar alle, Rechner infiziert und dann systematisch Daten vernichtet. Häufig wird dieser Angriff zu spät bemerkt, so dass schon Daten für immer verloren sind. Die Wiederherstellung der Systeme und Daten hat in einem solchen Fall oberste Priorität. O&O DiskImage bietet die geeigneten Mechanismen, um einzelne Daten oder ganze Systeme im Handumdrehen wiederherzustellen.

Images und Datei-Backup

O&O DiskImage bietet eine Vielzahl von Optionen zur Erzeugung von Sicherungen. So können Sie zwischen Images (Systemabbilder) und Datei-Backup wählen. Mit Images können Sie ein System 1:1 wie ursprünglich wiederherstellen. Mit dem Datei-Backup sichern Sie ausgewählte Dateien und Verzeichnisse, auf die Sie dann später wieder zugreifen können.

Steuerung über die Kommandozeile

Mit der neuen Kommandozeilen-Anwendung von O&O DiskImage wird die Steuerung aus Stapeldateien und damit der automatisierte Einsatz sowohl im privaten aber auch Unternehmensumfeld deutlich vereinfacht und komfortabler gestaltet.

Migration auf neue Systeme

Wenn Hardware das Ende ihres Lebenszyklus erreicht hat, dann muss sie ausgetauscht werden. Oft ist dann die Frage, wie man das Betriebssystem und alle Daten auf einen neuen Rechner bekommt. O&O DiskImage bietet hierfür die Machine Independent Restoration (kurz M.I.R.). Sie erlaubt die Wiederherstellung eines Systemabbildes auf eine neue Maschine, die unterschiedliche Hardwarekomponenten hat. Treiber und Einstellungen werden automatisch ersetzt, so dass das System lauffähig wird.

Dieser Mechanismus ist insbesondere dann sehr wichtig, wenn ein alter PC oder Notebook kaputt geht, das neue System aber natürlich eine komplett andere Hardware hat. Mit O&O DiskImage kein Problem.

Testversion anfordern:

Interesse an:
Für:
Nach dem Absenden Ihrer Anfrage melden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen. Sollten Sie einen telefonischen Kontakt bevorzugen, dann geben Sie bitte Ihre Telefonnummer an oder kontaktieren Sie uns direkt unter + 49 (0)30 991 91 62 00. Wir behalten uns das Recht vor, Testanforderungen abzulehnen und Test-Lizenzen nur an diejenigen Interessenten zu senden, die gültige Unternehmenskontaktdaten eingetragen haben.

Testversion jetzt herunterladen:

O&O DiskImage 12 Server Edition

Windows® 10, 8.1, 8, 7, Server 2008 R2, Server 2008, Vista, Server 2012, Server 2012 R2, Server 2016

O&O DiskImage 12 Workstation Edition

Windows® 10, 8.1, 8, 7

Für Firmenkunden:
Klicken Sie hier, um Ihr persönliches O&O-DiskImage-Angebot anzufordern.