O&O SafeErase: Editionsvergleich

FeatureProfessionalWorkstationServerWindows
 
Analyse des Rechners nach nicht sicher gelöschten Dateien    
Sichere löschen des freien Speicherplatzes    
Partition(en) sicher löschen    
Sicheres Löschen von Internet- und temporären Programmdateien    
Sicheres und resourcenschonendes Löschen von SSDs    
Integration des sicheren Löschvorgangs in das Kontextmenü des Windows-Explorers    
Auswahl verschiedener Löschmethoden nach international anerkannten Standards    
Gesamten Rechner sicher löschen, kein Bootmedium notwendig    
Einzelne Dateien und Verzeichnisse sicher löschen    
Daten aus dem Papierkorb sicher löschen    
Unterstützung von Multikern-Prozessoren    
Steuerung über die Kommandozeile    
Berichte über Löschvorgang    
Freien Speicherplatz und Partitionen von unterschiedlichen physikalischen Datenträgern parallel löschen    
Unterstützt P-ATA (IDE), S-ATA (SATA), SCSI Festplatten    
Unterstützt alle von Windows erkannten Laufwerke/Datenträger    
Unterstützt FAT16, FAT32, NTFS Dateisysteme    
Betriebssystem
Windows® 10, 8.1, 7    
Windows 2008, 2008 R2, Server 2012, Server 2012 R2, Server 2016